Hochzeitsreportage von Kristina und Thomas

Heute möchte ich euch die Hochzeitsreportage von Kristina und Thomas präsentieren. Wir haben uns bereits vor ein paar Jahren kennengelernt, als wir gemeinsam unser erstes Fotoshooting hatten. Obwohl die beiden bereits vor einiger Zeit in die Schweiz gezogen sind,  ließen sie sich im Standesamt Hohnstein trauen und feierten anschließend in der Forellenschenke in Sebnitz.

Die Hochzeitsreportage von Kristina und Thomas nahm für mich bei der standesamtlichen Zeremonie in Hohnstein ihren Anfang. Die Gäste trudelten so langsam ein und der Bräutigam fuhr im Trabant vor.  Die Anspannung war ihm deutlich anzusehen. Als die strahlende Braut aus dem Brautauto stieg, verflog all die Anspannung, die beiden strahlten sich überglücklich an und endlich konnte es richtig losgehen. Nach der Trauung und den Glückwünschen gab es einen kleinen Empfang mit Sekt im Innenhof des Standesamts, mit Blick auf die Burg Hohnstein. Alle waren bester Laune und feierten das Glück von  Kristina und Thomas.

Im Anschluss sind wir nach Ottendorf auf die „Endlerkuppe“ bei Sebnitz gefahren und es sind wunderschöne Brautpaarbilder entstanden. Die Umgebung bot uns eine Fülle an traumhaften Fotospots, die alle auf ihre eigene Art und Weise atemberaubend waren. Am Ende haben wir noch ein paar Bilder mit dem Trabant gemacht und sind dann zu den Gästen nach Sebnitz auf die Forellenschänke gefahren.

Das Brautpaar wurde herzlich an der Forellenschenke empfangen und war überwältigt von all der Liebe, mit der Familie und Freunden sie empfingen. Nach dem Gratulationsmarathon wurden fröhliche Gespräche gehalten und die Torte angeschnitten. Meine Zeit als Fotografin bei Kristinas und Thomas‘ Hochzeit näherte sich nun dem Ende. Bevor ich ging, habe ich noch tolle Aufnahmen der Gäste machen können. Es war eine unterhaltsame, lustige und herzerwärmende Hochzeit, einfach traumhaft schön. Mir hat es großen Spaß gemacht, den Höhepunkt eures Lebens fotografisch zu begleiten. Ich möchte mich herzlich bei euch bedanken, dass ich ein Teil eures besonderen Tages sein durfte.

 

                

             

    

 

          

No Comments

Post a Comment